Presse und Bekanntmachungen

22.12.2020

15.07.2020 Bürgerbeteiligung zum Verkehrsentwicklungsplan in Bremen startet

Alle Informationen dazu finden Sie hier:
https://www.senatspressestelle.bremen.de/detail.php?gsid=bremen146.c.340965.de&asl=bremen02.c.730.de

04.02.2020 Erfolgreicher Umstieg auf den ÖPNV

Die Stärkung des örtlichen Busangebotes in Thedinghausen (Landkreis Verden) war Ziel einer Aktion, die gemeinsam vom Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN), dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN), dem Landkreis Verden und der AG „ÖPNV der Samtgemeinde Thedinghausen“ Ende 2019 initiiert wurde.

29.07.2019

22.01.2019 Das Prinzip BürgerBus weiter auf dem Vormarsch

Im Jahr 2018 gab es bei den VBN-BürgerBussen erstmals seit 15 Jahren mit rund 286.000 Fahrgästen einen Fahrgastrückgang um rund 10% im Vergleich zum Vorjahr. Doch unverändert bleibt: Im ländlichen Raum und auch in verschiedenen Mittelzentren wie bspw. Achim, Rastede, Syke und Wildeshausen, sichern 22 VBN-BürgerBusse ein verlässliches und preiswertes Fahrplanangebot für alle Bevölkerungsschichten

10.12.2019

14.12.2018 BusSchule des VBN in Ganderkesee

Sechs Schuleingangsklassen (1./2. Schuljahr) der Grundschule Dürerstraße, Ganderkesee, nahmen gestern (13.12.) und heute (14.12.) am Projekt BusSchule im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) teil. Professionelle Fahrtrainer vermitteln den Kindern das sichere Verhalten am und im Schulbus. Sowohl theoretisch in der Klasse wie auch praktisch am und im Bus lernen die Kinder, worauf es bei der sicheren Fahrt mit dem Schulbus ankommt.

24.10.2018 „BusSchule im VBN“ hält im Landkreis Diepholz

An gleich drei Tagen, vom 22. bis 24. Oktober, hat die „BusSchule im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN)“ an der Außenstelle Brockum der Grundschule Lemförde im Landkreis Diepholz Station gemacht. Den insgesamt zwölf Klassen der Jahrgangsstufen 1 bis 4 und dem Schulkindergarten wurde das sichere Verhalten am und im Schulbus von professionellen Fahrtrainern in Theorie und Praxis vermittelt.

24.10.2018 Ticketpreise 2019 für Busse und Bahnen im VBN beschlossen

Mit Beginn des Jahres 2019 werden die Ticketpreise für die Nutzung von Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) um durchschnittlich 0,7 % erhöht.

22.10.2018 Neue Schulbusbegleiter im Landkreis Osterholz

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) hat heute 7 weiteren Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen der KGS Waldschule Schwanewede den Ausweis als Schulbusbegleiter überreicht.

17.10.2018 Zusatzangebote des ÖPNV zum 983. Bremer Freimarkt

Von kommendem Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 4. November, heißt es in Bremen zum 983. Mal »Ischa Freimaak!«. Für maximale Mobilität und Sicherheit bei Tag und Nacht haben die Bremer Straßenbahn AG (BSAG), der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) wiederum das Angebot des ÖPNV hinsichtlich Takten, Linien und Einsatzzeiten deutlich erhöht.

17.10.2018 Zusatzangebote des ÖPNV zum 983. Bremer Freimarkt

Von kommendem Freitag, 19. Oktober, bis Sonntag, 4. November, heißt es in Bremen zum 983. Mal »Ischa Freimaak!«. Für maximale Mobilität und Sicherheit bei Tag und Nacht haben die Bremer Straßenbahn AG (BSAG), der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) wiederum das Angebot des ÖPNV hinsichtlich Takten, Linien und Einsatzzeiten deutlich erhöht.

28.06.2011

13.10.2010 Mit dem Linienbus 750 zum Bremer Freimarkt

Zusätzliche abendliche Rückfahrten am Freitag und Samstag vom Freimarkt nach Hause.

29.04.2010 Bus und Bahn weiterhin erfolgreich Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) blickt auf gutes Jahr 2009 zurück

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband VBN (ZVBN) ziehen für das Jahr 2009 eine positive Bilanz. Wieder stiegen mehr Personen auf den preisgünstigen Nahverkehr mit Bus und Bahn um. Insgesamt zählte der VBN im Jahr 2009 rund 2 Millionen mehr Fahrgäste als im Vorjahr. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachstehenden Presseinformation.

23.04.2010 Das Prinzip BürgerBus, der Film

Das Prinzip BürgerBus – als Film. Der ZVBN produziert Film zum Thema.

04.02.2010 Bürgerbusse fahren erneut Fahrgastrekord ein

78.468 Fahrgäste auf den BürgerBussen sorgten im Jahr 2009 erneut für einen Fahrgastrekord im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen. Weitere Informationen erhalten Sie in der nachstehenden Pressemitteilung.

25.01.2010 Das Jugend-FreizeitTicket kommt gut an

Die 2.000er Marke ist geknackt.

11.12.2009 Kundengarantien auch auf allen wichtigen VBN-Regionalbuslinien im Landkreis Ammerland und Landkreis Diepholz

Ab dem 13. Dezember 2009 gelten nun auch auf allen wichtigen Regionalbuslinien im Landkreis Ammerland und im Landkreis Diepholz die nachstehenden vier VBN-Kundengarantien:

  • Pünktlichkeitsgarantie
  • Anschlussgarantie
  • Niederflusgarantie
  • Sauberkeitsgarantie

08.12.2009 Jugend-FreizeitTicket für alle unter 21

Jugendliche fahren bald billiger Bus und Bahn im VBN. Jetzt anmelden und günstigen Preis sichern.

29.10.2009 Bekanntmachung: Fortschreibung NVP

Die Verbandsversammlung des ZVBN hat am 22. September 2009 in dem bis 2012 gültigen Nahverkehrsplan die Fortschreibung des Kapitels C Teil Linienbündelung beschlossen. Die Änderungen des Kapitel C4 wurden entsprechend eingearbeitet. Den Nahverkehrsplan finden Sie hier.

20.10.2009 „Anna und der Bus“ kommt in den Schulen an

Die von der Weser-Ems Bus GmbH (WEB) und dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) gemeinsam entwickelten Arbeitsmaterialien zur Mobilitätserziehung in Grundschulen kommen bei den Schulen sehr gut an.

23.09.2009 Ab 1. Januar 2010 fünf Cent mehr für Bus- bzw. Bahnfahrten

In der Gesellschafterversammlung des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) am 16. September 2009 haben alle 36 Verkehrsunternehmen und in der Verbandsversammlung des Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) am 22. September 2009 alle zuständigen Landkreise, Städte und Gemeinden eine Anpassung des VBN-Tarifes zum 1. Januar 2010 beschlossen.

10.08.2009 Neue Ausgabe des „Ran-an-die- Schiene-Magazin (RASCHmag)“ liegt vor

In der neuesten Ausgabe des vom stationsbüro:RASCH! herausgegebenen Infomagazins „RASCHmag“ werden u. a. die vom Stationsbüro mitentwickelten und im Internet unter www.vbn.de abrufbaren Stationssteckbriefe vorgestellt.

Lesen Sie hier mehr:

01.07.2009 Rund 2,8 Mio. € zur Verbesserung des Nahverkehrs im VBN

Der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) stellt aus seinem Förderfonds in diesem Jahr rd. 2,8 Mio. € zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) zur Verfügung.

02.06.2009 Norddeutsche fahren mehr Bus und Bahn

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) ziehen für das Jahr 2008 eine positive Bilanz. Auch im letzten Jahr stiegen wieder mehr Personen auf den kostengünstigen Nahverkehr mit Bus und Bahn um. Insgesamt zählte der VBN im Jahr 2008 rund 2,4 Millionen mehr Fahrgäste als im Vorjahr.
Lesen Sie mehr:

26.05.2009 Bahnhöfe im VBN-Land online

Auf der Internetseite www.vbn.de des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) sind seit kurzem alle 82 Bahnhöfe und Haltepunkte im VBN-Land in Form von Stationssteckbriefen abrufbar.

Lesen Sie mehr:

25.05.2009 Jahresrechnung des ZVBN 2008

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) hat in ihrer Sitzung am 12.05.2009 die Jahresrechnung 2008 beschlossen und dem Verbandsvorsitzenden gemäß § 9 Abs. 8 der Zweckverbandssatzung die Entlastung erteilt.

29.04.2009 Unbeschwert feiern ohne Auto

Die VBN-Nachtschwärmerbusse fahren in der Nacht zum 1. Mai.
Weitere Informationen entnehmen Sie der unten stehenden gemeinsamen Presse-Mitteilung des VBN und des ZVBN.

28.04.2009 Positive Einschätzung des ZVBN zu den Rahmenbedingungen für die Verlängerung der Linie 4 nach Lilienthal (28.04.2009)

In einem Schreiben an die Gemeinde Lilienthal teilt der ZVBN Bürgermeister Willy Hollatz mit, dass sowohl die für das Projekt in Aussicht gestellten Förderungen als auch der im Entwurf vorliegende Eckpunktevertrag für die Gemeinde Lilienthal – auch in Bezug zu vergleichbaren anderen Projekten – durchaus positiv zu werten sind.

02.04.2009 DOPPELT FUN mit der NachtEule (02.04.09)

Mit dem Neustart der NachtEule Oldenburg am 3. April gibt es gleiche mehrere tolle Neuerungen. Die NachtEule verkehrt nunmehr auch schon in den Nächten von Freitag auf Samstag. Das Fahrtenangebot von Samstag auf Sonntag bleibt natürlich bestehen. Neu ist auch das KombiTicket. Damit kann die ganze Nacht auf allen Oldenburger NachtEulen zwischen Bremen, Delmenhorst, Oldenburg und Wildeshausen gefahren werden. Und der Eintritt in die Discothek FUN FACTORY in Wildeshausen ist auch schon drin!
Außerdem gibt es für die Samtgemeinde Harpstedt nun eine eigene NachtEule, die N24 von Groß Ippener über Kirchseelte und Dünsen nach Wildeshausen. Und zu guter letzt, die Fahrzeiten der N23 (Bremen-Wildeshausen) und der N25 (Oldenburg-Wildeshausen) wurden erheblich verkürzt.

19.02.2009 Nachts auf der Erfolgsspur (19.02.2009)

Die Nachtschwärmerbusse im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) erzielten mit 155.000 Nachtschwärmern 2008 die höchste Rekordmarke der letzten Jahre. Ende letzten Jahres zählte der VBN sogar den einmillionsten Nachtschwärmernutzer in der 9-jährigen Bestandsgeschichte dieses immer beliebter werdenden Nachtlinienangebotes.

09.02.2009 BürgerBusse mit neuem Fahrgastrekord (09.02.2009)

Das Jahr 2008 war für die BürgerBusse im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) erneut ein Erfolgsjahr. Die bereits schon länger verkehrenden BürgerBusse in Weyhe, Hude und Ganderkesee konnten eine erhebliche Steigerung der Fahrgastzahlen verzeichnen. Auch bei den im Laufe des Jahres 2008 neu hinzugekommenen drei BürgerBussen in Bassum, Butjadingen und Syke gab es erfeuliche Ergebnisse. Lesen Sie mehr:

29.01.2009 Kundengarantien jetzt auch für die VBNRegionalbusse (29.01.2009)

Seit kurzem bietet der VBN die Kundengarantien nicht nur in den Großstädten sondern auch auf 38 wichtigen Regionalbuslinien in der Region an. Weitere Regionalbuslinien sollen später folgen.

07.01.2009 Zwei neue Wetterschutzhäuser am Bahnhof Dorum (07.01.2009)

Die Deutsche Bahn AG hat im Bahnhof Dorum zwei neue Wetterschutzhäuser, die durch den ZVBN gefördert wurden, aufgestellt. Sie ersetzen den alten Fahrgastunterstand auf dem Mittelbahnsteig. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

17.12.2008 VBN-Nachtschwämerlinie N12 zwischen Weyhe, Brinkum und Bremen jetzt auch freitagnachts (17.12.2008)

In der Nacht von Freitag, den 2.1.2009 auf Samstag, den 3.1.2009 fährt die VBN-Nachtschwärmerlinie N12 erstmals auch in einer Freitagnacht. Zukünftig verbindet die N12 jede Freitag- und Samstagnacht Weyhe-Kirchweyhe, Weyhe-Leeste und Stuhr-Brinkum mit Bremen. Unter der Regie des VBN wird die N12 von den drei Verkehrsunternehmen Weser-Ems Busverkehr GmbH, Bremer Straßenbahn AG (BSAG) und Wolters Linienverkehrsbetriebe GmbH gemeinsam gefahren.
Lesen Sie mehr:

16.12.2008 VBN-Nachtschwärmerlinie N63 ab 20. Dezember 2008 verlängert bis Zeven (16.12.2008)

In der Nacht von Samstag, den 20.12.2008 auf Sonntag, den 21.12.2008 fährt die Nachtschwärmerlinie N63 von Bremen nach Tarmstedt erstmals über Tarmstedt hinaus bis nach Zeven. Zwischen Tarm-stedt und Zeven halten die Busse auch in Westertimke, Kirchtimke, Ostertimke und Badenstedt.
Lesen Sie mehr:

12.12.2008 WeserSprinter 440: Direkt von Oldenburg durch die Wesermarsch bis nach Bremerhaven

Mit Fahrplanwechsel, am 14. Dezember 2008, erweitern die Betreiber des WeserSprinters das Bedienungsgebiet und schaffen damit eine Schnellbuslinie zwischen den Städten Oldenburg und Bremerhaven. Mit der Linie 440 werden dann die Städte Nordenham, Brake sowie die Gemeinde Ovelgönne an die beiden Oberzentren angebunden. Das erweiterte Angebot des WeserSprinters ist eine Kooperation von vier Verkehrsunternehmen im VBN-Gebiet.
Lesen Sie mehr:

11.12.2008 Zusätzliche Abendfahrten ins Ammerland (11.12.2008)

Zum Fahrplanwechsel am 14.12. gibt es einige Neuigkeiten im regionalen Busverkehr von Weser-Ems Bus: Die wichtigste Neuerung wird die Einführung von zwei Abendfahrten auf der Linie 340 und 350 im Landkreis Ammerland sein.
Lesen Sie mehr:

15.10.2008 Nachtschwärmerlinie N12 fährt zum Freimarkt täglich zwischen Weyhe, Brinkum und Bremen

Während des Bremer Freimarktes vom 17. Oktober bis zum 2. November 2008 fahren täglich Nachtschwärmerbusse auf der Linie N12. Die N12 verbindet nachts Weyhe-Kirchweyhe, Weyhe-Leeste und Stuhr-Brinkum mit Bremen.
Lesen Sie mehr:

18.09.2008 Am 1. Januar 2009 erhöht der VBN die Preise

In der Gesellschafterversammlung des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) am 10.09.2008 haben alle 36 Verkehrsunternehmen und in der Verbandsversammlung des Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) am 16.09.2008 alle zuständigen Landkreise, Städte und Gemeinden eine Anpassung des VBN-Tarifes zum 1. Januar 2009 beschlossen.
Lesen Sie mehr:

09.09.2008 ZVBN stellt Qualitätskonzepte online

Ab sofort stellt der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) neben den bestehenden Qualitätskonzepten auch die neu überarbeiteten Konzepte für die Haltestellen und Fahrzeuge im Internet zur Verfügung. Lesen Sie mehr…

30.05.2008 Bekanntmachung: Jahresrechnung 2007

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) hat in ihrer Sitzung am 29.05.2008 die Jahresrechnung 2007 beschlossen und dem Verbandsvorsitzenden gemäß § 9 Abs. 8 der Zweckverbandssatzung die Entlastung erteilt.

27.05.2008 Verbessertes Informationsportal "FahrPlaner" im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) geht online

Gemeinsam mit dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) und dem Verkehrsunternehmen Weser-Ems Bus erweitert der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) für seine Kunden die Leistungen und die Verfügbarkeit der Fahrplanauskunft mit dem optimierten Programm “FahrPlaner”.
Lesen Sie mehr über das verbesserte Informationsportal “FahrPlaner”.

27.05.2008 Weiter auf der Erfolgsspur - Verkehrsverbund legt Jahresergebnisse 2007 vor

Zufrieden sind der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband VBN (ZVBN) mit dem Verlauf des Geschäftsjahrs 2007. Insgesamt kann eine positive Bilanz gezogen werden. Die erfreuliche Entwicklung der Verkehrseinnahmen in den letzten Jahren konnte auch im Jahr 2007 fortgesetzt werden. Auf der Basis einer zum 1. Januar 2007 durchgeführten Tariferhöhung um durchschnittlich 5,3 % erreichten die VBN-Verkehrsunternehmen in 2007 insgesamt eine Steigerung der Fahrgeldeinnahmen um 7 % auf 133,7 Mio. Euro. Auch bei der Zahl der beförderten Fahrgäste konnte die positive Entwicklung annähernd fortgeführt werden. Im Berichtsjahr fuhren 0,4 % mehr Fahrgäste mit den Verkehrsmitteln im VBN, insgesamt stieg die Zahl der beförderten Fahrgäste auf 132,5 Mio. Personen.
Lesen Sie mehr über das Jahresergebnis 2007.

03.04.2008 Der Nahverkehrsplan 2008 - 2012 steht zur Verfügung, 3. April 2008

Der im Dezember 2007 von der Verbandsversammlung des Zweckverkehrsverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) beschlossene Nahverkehrsplan für die Jahre 2008 bis 2012 steht ab sofort im Internet unter www.zvbn.de zur Verfügung. Der neue Nahverkehrsplan bildet den konzeptionellen Rahmen für die weitere Ausgestaltung eines modernen Nahverkehrssystems inmitten der Metropolregion Bremen-Oldenburg. Ein hochwertiges Angebot auf Schiene und Straße, abgestimmte Fahrpläne, der Verbundtarif, moderne Haltestellen, Bahnhöfe und Fahrzeuge sowie eine zeitgemäße Fahrgastinformation sind wesentliche Bestandteile eines attraktiven ÖPNV. Im Nahverkehrsplan sind hierfür eine Vielzahl von Maßnahmen enthalten. Der demographische Wandel, neue gesetzliche Rahmenbedingungen und enger werdende finanzielle Spielräume sind zentrale Faktoren, die bei der Umsetzung der Maßnahmen zu beachten sind.
Lesen Sie mehr über den neue Nahverkehrsplan 2008 - 2012.

12.12.2007 Neue Nachtschwärmerlinie N12 zwischen Weyhe, Brinkum und Bremen

In der Nacht von Samstag, den 15.12.2007 auf Sonntag, den 16.12.2007 startet die neue Nachtschwärmerlinie N12. Sie verbindet Weyhe-Kirchweyhe, Weyhe-Leeste und Stuhr-Brinkum mit Bremen. Die N12 verkehrt jeweils in den Nächten von Samstag auf Sonntag. Unter der Regie des VBN wird die N12 gemeinsam von den beiden Verkehrsunternehmen Weser-Ems Busverkehr GmbH und Bremer Straßenbahn AG (BSAG) betrieben. Das neue Nachtangebot der N12 wird von den beteiligten Gebietskörperschaften sowie dem ZVBN mit rd. 37.200 € bezuschusst. Insgesamt werden die 11 Linien des Nachtschwärmernetztes um Bremen herum mit jährlich rd. 356.000 € bezuschusst, wovon der ZVBN 50 % des Zuschussbetrages übernimmt.
Lesen Sie mehr über die neue Nachtschwärmerlinie N12 zwischen Weyhe, Brinkum und Bremen.

10.12.2007 Neue Nachtschwärmerlinie N63 zwischen Tarmstedt, Grasberg und Bremen

n der Nacht von Samstag, den 15.12.2007 auf Sonntag, den 16.12.2007 startet eine neue Nachtschwärmerlinie: Die N63 verbindet Tarmstedt und Grasberg mit Lilienthal und Bremen-Borgfeld. In Bremen-Borgfeld bestehen in beide Fahrtrichtungen Anschlüsse zwischen der Straßenbahn-Nachtlinie N4 und der Nachtschwärmerlinie N63. Das neue Nachtangebot der N63 wird von den beteiligten Gebietskörperschaften sowie dem ZVBN mit rd. 16.400 € bezuschusst. Insgesamt werden die 11 Linien des Nachtschwärmernetztes um Bremen herum mit jährlich rd. 356.000 € bezuschusst, wovon alleine der ZVBN 50 % des Zuschussbetrages übernimmt.
Lesen Sie mehr über die neue Nachtschwärmerlinie N63 zwischen Tarmstedt, Grasberg und Bremen.

03.12.2007 Barrierefreier Ausbau aller Stationen als Ziel

Beim zweiten Arbeitskreistreffen des beim Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) angesiedelten „stationsbüro:RASCH!“ (Ran an die Schiene) im Kulturzentrum PFL in Oldenburg bekräftigte Jürgen Römer von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) das gemeinsam mit dem Land Bremen angestrebte Ziel, alle Stationen der künftigen Regio-S-Bahn barrierefrei auszubauen. Die Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen, die Ende 2010 bzw. Ende 2011 in Betrieb gehen wird, soll nicht nur mit neuen Fahrzeugen und einem attraktiven Betriebskonzept mehr Menschen zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel bewegen, sondern soll den Fahrgästen auch einen barrierefreien Einstieg ermöglichen. Weitere Informationen zur zweiten Arbeitskreissitzung des stationsbüros enthält nachstehende Presseinformation.
Lesen Sie mehr über “Barrierefreier Ausbau aller Stationen als Ziel”.

01.11.2007 10 Jahre Verkehrsverbund (VBN)

Am Donnerstagabend, den 1.11.2007 um 18:30 Uhr feiert der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) zusammen mit dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) und rund 260 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft Bremens und Niedersachsens das 10jährige Bestehen der neuen Verbundorganisation. Ort der Veranstaltung ist die Kunsthalle Bremen, zu deren Ausstellung “Paula in Paris” der VBN erneut ein Kombiticket anbietet. Zu den Festrednern gehören unter anderem der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herr Walter Hirche und der Bremer Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Herr Dr. Reinhard Loske.
Lesen Sie mehr über 10 Jahre VBN in unserer beigefügten gemeinsamen Pressemitteilung von VBN und ZVBN.

25.09.2007 Ab 1. Januar 2008 höhere Fahrpreise für Bus und Bahn

n Verbandsversammlung des Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) am 21.09.2007 haben alle zuständigen Landkreise, Städte und Gemeinden eine Anpassung des VBN-Tarifes zum 1. Januar 2008 beschlossen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

21.09.2007 Senator Dr. Reinhard Loske in den ZVBN-Vorstand gewählt

In der Verbandsversammlung des ZVBN am 21. September im Rathaus von Delmenhorst wurde der Bremer Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Herr Dr. Reinhard Loske zum stellvertretenden Verbandsvorsitzenden gewählt. Ebenfalls zugestimmt hat die Verbandsversammlung einer erneuten Erweiterung des Verbundgebietes. Zu Beginn des nächsten Jahres wird auch die Samtgemeinde Land Wursten aus dem Landkreis Cuxhaven zum Gebiet des VBN dazugehören. Um eine möglichst weitreichende Barrierefreiheit im ÖPNV zu erreichen, wurden die im Verbund bereits bestehenden Qualitätskonzepte für Haltestellen und Fahrzeuge im Bus- und Straßenbahnbereich durch den Beschluss der Verbandsversammlung fortgeschrieben. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

30.05.2007 Mehr als 1,6 Mio. € zur Verbesserung des ÖPNV bewilligt

Die Verbandsversammlung des ZVBN hat in ihrer Sitzung am 30. Mai mehr als 1,6 Mio. € für ÖPNV-Maßnahmen im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) bewilligt. Des Weiteren wurde die von der Samtgemeinde Selsingen (Landkreis Rotenburg) gewünschte Integration des kompletten Samtgemeindegebietes in den VBN-Tarif beschlossen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

17.04.2007 VBN und ZVBN zufrieden mit den Ergebnissen für das Jahr 2006

Die positive Entwicklung der Fahrgeldeinnahmen und Fahrgastzahlen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen in den letzten Jahren setzte sich auch im Jahr 2006 fort. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation sowie der in der Pressekonferenz am 17.04.07 vorgetragenen Präsentation.

01.04.2007 Das City-Ticket der Deutschen Bahn jetzt auch für Delmenhorst

Ab dem 1. April 2007 weitet die Deutsche Bahn ihr City-Ticket-Angebot auf über 100 Städe im Bundesgebiet aus. Mit dabei ist dann auch die Stadt Delmenhorst. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

29.03.2007 "stationsbüro:RASCH!" jetzt mit eigener Homepage

Das beim Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) angesiedelte „stationsbüro:RASCH!“ (Ran an die Schiene) verfügt nun auch über einen eigenen Internetauftritt. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

28.02.2007 Zusammen zum Ziel - Das neue Pendlerportal für die Region

Im Rahmen einer Presseveranstaltung am 1. März hat Herr Dr. Jörg Mielke, Verbandsvorsitzender des Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) und Landrat des Landkreises Osterholz, den Startschuss für das Pendlerportal des ZVBN gegeben. Das Pendlerportal ist eine Internetplattform, auf der insbesondere reglmäßige Pendler kostenlos Mitfahrgelegenheiten anbieten und suchen können. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

20.02.2007 Bahnhöfe als Visitenkarten

Beim ersten Arbeitskreistreffen des beim Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) angesiedelten “stationsbüro:RASCH” (Ran an die Schiene) im Rathaus von Achim waren sich die Teilnehmer von Kommunen, den beiden Ländern Bremen und Niedersachsen und der Deutschen Bahn AG einig, dass attraktive Bahnhöfe und Haltepunkte ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der künftigen Regio-S-Bahn im Gebiet des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen sind. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

18.12.2006 Deutsche Bahn AG und Land Bremen unterzeichnen Investitionsprogramm zur Entwicklung der Bahnhöfe

Bremens Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Ronald-Mike Neumeyer und Friedemann Keßler, Regionalbereichsleiter der DB Station&Service AG, haben am 18.12.06 in Bremen eine Rahmenvereinbarung zur Sanierung der Bahnhofsinfrastruktur im Land Bremen sowie einen Bau- und Finanzierungsvertrag für die Modernisierung des Bahnhofs Bremen-Oslebshausen unterschrieben. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte nachstehender Presseinformation.

18.12.2006 Bahnhof Verden nach Modernisierung feierlich eröffnet

Die Modernisierung des Bahnhofs Verden ist abgeschlossen. Mit einem Festakt haben am 18.12.06 Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Walter Hirche, der DB-Konzernbevollmächtigte Hans-Jürgen Meyer und Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann den modernisierten Bahnhof Verden feierlich in Betrieb genommen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte nachstehender Presseinformation

10.12.2006 Bahnhof Wüsting feierlich eröffnet

Der vor fast 30 Jahren stillgelegte Bahnhof Wüsting ist am 10. Dezember feierlich wiedereröffnet worden. Dr. Wolf Gorka, Geschäftsführer der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), der Leiter des Bahnhofsmanagement Osnabürck der DB Station&Service AG, Axel Sauert und der Bürgermeister von Hude (Oldenburg), Axel Jahnz, durchschnitten ein rotes Band und übergaben den Bahnhof seinen Nutzern. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte nachstehender Presseinformation.

03.11.2006 Bremen und Niedersachsen vereinbaren Ausschreibung des Regio-S-Bahn-Netzes

Die Länder Bremen und Niedersachsen haben Anfang November eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der die Eckpunkte für die Ausschreibung des Regio-S-Bahn-Netzes Bremen/Niedersachsen festgelegt werden. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte nachstehender Presseinformation.

11.10.2006 Tagung des Bremischen Behindertenbeauftragten

Der ZVBN war Gastgeber für eine Tagung des Bremischen Behindertenbeauftragten, Herrn Dr. Steinbrück, in Kooperation mit dem niedersächsischen Beauftragten Herrn Finke. Der erste Teil der Tagung war dem Gutachten von ZVBN und VBN GmbH zur Barrierefreiheit im Nahverkehr gewidmet. Im zweiten Teil setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Anforderungen behindertet Menschen an die Regio-S-Bahn auseinander. Lesen Sie mehr in der nachstehenden Pressemitteilung von Herrn Dr. Steinbrück.

26.09.2006 Ab 1. Januar 2007 höhere Fahrpreise für Bus und Bahn

n der Gesellschafterversammlung des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) am 12.09.2006 haben alle 34 Verkehrsunternehmen und in der Verbandsversammlung des Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) am 22.09.2006 alle zuständigen Landkreise, Städte und Gemeinden eine Anpassung des VBN-Tarifes zum 1. Januar 2007 beschlossen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

22.09.2006 Die Modernisierung des Bahnhofs Achim ist abgeschlossen

Mit dem symbolischen Durchschneiden eines Bandes haben Klaus Weisbrich, Bereichsleiter der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG), Landrat Peter Bohlmann, DB-Bahnhofsmanager Hermann Bollmann und Achims Bürgermeister Cheistoph Rippich, den modernisierten Bahnhof Achim feierlich in Betrieb genommen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

12.09.2006 VBN auf Platz 1 beim deutschlandweiten Kundenbarometer

Im diesjährigen Kundenbarometer für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland erreichte der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) mit der Gesamtnote 2,77 die beste Bewertung der fünf teilnehmenden Verkehrsverbünde. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

18.07.2006 ZVBN und VBN ziehen um

Die Geschäftsstellen des ZVBN und der VBN GmbH sind ab dem 24.07.06 in ihren neuen Büroräumen direkt am Nordausgang des Bremer Hauptbahnhofs erreichbar.
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

31.05.2006 Gemeinsame Pressemitteilung zum Pilotprojekt "Kundengarantien"

Im Rahmen eines speziellen Qualitätssicherungssystems führten VBN und ZVBN zum 01.05.06 ein Pilotprojekt “Kundengarantien” bei der Bremer Straßenbahn (BSAG) in Bremen-Nord ein. Nähere Einzelheiten über die erste Zwischenbilanz nach zwei Monaten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

31.05.2006 Senator Ronald-Mike Neumeyer in den ZVBN-Vorstand gewählt

In der Verbandsversammlung am 31. Mai 2006 wurde der Bremer Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Herr Ronald-Mike Neumeyer, zum stellvertretenden Verbandsvorsitzenden gewählt. Nähere Einzelheiten zu diesem und weiteren Themen der Verbandsversammlung entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

24.04.2006 VBN und ZVBN starten am 1. Mai zwei Pilotprojekte zum Thema Kundengarantien

Im Rahmen eines Pilotprojektes in Bremen-Nord und im Landkreis Verden führen VBN und ZVBN ab dem 1. Mai vier Kundengarantien ein. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation sowie der in dem Pressegespräch am 24.04.06 vorgetragenen Präsentation.

06.04.2006 VBN und ZVBN präsentieren die guten Ergebnisse für das Jahr 2005

Zum wiederholten Male schließt der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen ein Geschäftsjahr mit Fahrgast- und Einnahmesteigerungen ab. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation sowie der in der Pressekonferenz am 06.04.06 vorgetragenen Präsentation.

01.03.2006 Bahnhof Bremen-Lesum bietet nach Umbau modernen Zugang zum Nahverkehr

Nach sechs Monaten Bauzeit ist der neu gestaltete Bahnhof Bremen-Lesum der Öffentlichkeit übergeben worden. Der ZVBN hat den Umbau mit rd. 200.000 € gefördert. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

30.01.2006 Neues Anruf-Sammeltaxi

Ab dem 1. Feburar 2006 nimmt das neue Anruf-Sammeltaxi seinen Betrieb in der Gemeinde Loxstedt auf. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

30.11.2005 Verbessertes Angebot auf den Linien 750 und 121

Seit dem 11.12.2005 gibt es ein verbessertes Angebot auf den Linien 750 (Bremen-Thedinghausen) und 121 (Bremen-Kirchweyhe). Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

14.11.2005 Touristik Westerstede feiert den 1000. Kunden

Durch die Zusammenarbeit von ZVBN, VBN GmbH und Weser-Ems-Bus konnte im Januar in Westerstede eine weitere ÖPNV-Servicestelle eingerichtet werden. Anlässlich des 1000. Kunden wurde in einer kleinen Feierstunde Bilanz gezogen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

04.10.2005 VBN weiter auf Erfolgskurs

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen haben auf einer gemeinsamen Pressekonferenz eine positive Bilanz des ersten Halbjahres gezogen, die neue Verbundorganisation vorgestellt sowie die beschlossenen Tarifänderungen zum Jahreswechsel erläutert. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

03.08.2005 Minister Hirche gibt symbolischen Startschuss für den Umbau des Bahnhofs Verden (Aller)

Mit einem symbolischen Startschuss haben am 3. August Walter Hirche, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, sowie Hans-Jürgen Meyer, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG, den Beginn der Bauarbeiten für den Umbau des Bahnhofs Verden eingeleitet. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

19.07.2005 Erfolgsfaktoren für die Vergabe von ÖPNV-Verkehrsleistungen

Im Rahmen einer Veranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr wurden in Hannover Verkehrsunternehmen und Gebietskörperschaften über die Ergebnisse des Projektes “Virtuelle Ausschreibung” informiert. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinfo.

17.05.2005 ZVBN unterstützt Planung zur S-Bahn

In der Verbandsversammlung am 17. Mai d. J. hat der ZVBN einstimmig ein Positionspapier zur geplanten Regio-S-Bahn beschlossen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinfo sowie dem als pdf.-Datei beigefügtem Positionspapier.

12.04.2005 "Resolution Europäische Metropolregion Bremen/Oldenburg im Nordwesten"

Am 12.04.05 wurden in Jever u. a. vom ZVBN die Resolution Europäische Metropolregion Bremen/Oldenburg im Nordwesten unterzeichnet. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

21.03.2005 "INTRA wird konkret"

ZVBN und Kommunalverbund unterstützen Kommunen entlang der geplanten S-Bahn-Linie 2. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation.

17.03.2005 Neues ÖPNV-Auskunftssystem

Am 17.03.05 unterzeichneten Niedersachsen und Bremen den Vertrag über ein neues ÖPNV-Auskunftssystem.
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Presseinformation.

15.03.2005 Jahrespressekonferenz

Am 15.03.05 fand die gemeinsame Jahrespressekonferenz der VBN GmbH und des ZVBN statt.
Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der nachstehenden Presseinformation

20.01.2005 ZVBN Pressegespräch

Am 20.01.2005 fand beim ZVBN ein Pressegespräch statt, in dem Verbandsvorsitzender Oberkreisdirektor a. D. Hans-Dieter v. Friedrichs über aktuelle Projekte informierte.

04.08.2004 ÖPNV-Vertriebs- und Beratungsstelle in der Kurverwaltung Bad Zwischenahn

Um eine ÖPNV-Vertriebs- und Beratungsstelle wurde jetzt die Angebotspalette der Kurverwaltung Bad Zwischenahn erweitert. Die Mitarbeiterinnen der Kurverwaltung wurden durch den Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen geschult und können ab sofort nahezu die gesamte Palette der VBN-Tickets vom TagesTicket bis hin zum MonatsTicket ausstellen und Auskünfte über Bus- und Bahnverbindungen geben.

19.05.2004 Verbesserung an Haltestellen als Förderschwerpunkt 2004

Im Rahmen seiner Verbandsversammlung am 19. Mai hat der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachen (ZVBN) die Verteilung der Mittel aus seinem ÖPNV-Förderfonds im Jahr 2004 beschlossen. Mit rund 350.000 € stehen in diesem Jahr Verbesserungsmaflnahmen an Bushaltestellen und Bahnhaltepunkten eindeutig im Vordergrund, so der Verbandsvorsitzende und Oberkreisdirektor des Landkreises Osterholz, Hans-Dieter v. Friedrichs.

11.05.2004 Flecken Ottersberg "frischt" Haltestellen auf - 11 Fahrgastunterstände wurden neu aufgestellt

Die neuen transparenten Fahrgastunterstände bieten höheren Komfort und mehr Sicherheit für die Fahrgäste.

06.04.2004 Mehr Fahrgäste und mehr Einnahmen im VBN

Rund 3,1 % mehr Einnahmen als im Vorjahr und 0,9% mehr Fahrgäste. Mit diesem erfreulichen Ergebnis zogen die Verantwortlichen der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen GmbH (VBN) und des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) auf der gemeinsamen Jahrespressekonferenz am 6. April 2004 in Bremen eine positive Bilanz für das Jahr 2003.

05.03.2004 Fahrgastunterstände in neuem Gewand

Mit barrierefrei gestalteten Haltestellen und neuen Fahrgastunterständen in ihrer hellen und modernen Optik macht die VWG einen weiteren sichtbaren Schritt zur Qualitätsverbesserung des Nahverkehrs.

Mit den umfangreichen Haltestellenumbaumaßnahmen der letzten Monaten fährt die VWG immer mehr in Richtung niederflurgerechtem ÖPNV in Oldenburg. 14 neue Fahrgastunterstände als Baustein des Niederflurverkehrssystems sind jetzt fertiggestellt worden. Das Gesamtsystem wird spätestens 2006 komplett sein.

19.01.2004 Gemeinde Dötlingen „sprintet“ voran

15 barrierefrei gestaltete Haltestellen entlang des „Huntesprinters“ Linie 270 und der Linien 253 und 268.

Mit Beginn des neuen Jahres präsentiert die Gemeinde Dötlingen 15 Haltestellen in neuem Glanz. Jeweils beide Richtungen der Haltestellen wurden barrierefrei umgebaut.

VBN - Haben Sie Fragen zu Bus und Bahn im VBN-Land?
Jugend-FreizeitTicket
Metropole Nordwest
Forum Vergabe
Pendler Portal