Di, 11.05.2021

Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) mit neuer Mobilitätsgarantie

Der VBN erweitert seine bestehende Pünktlichkeitsgarantie zur Mobilitätsgarantie. Statt Ticket-Ersatz bei Unpünktlichkeit gibt es seit 1. April Geld zurück. Ab einer Ankunftsverspätung von mehr als 20 Minuten bietet der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen seinen Fahrgästen seit dem 1. April eine finanzielle Entschädigung an. Sie gilt für eine Vielzahl der gängigsten Tickets sowie für alle Busse, Straßenbahnen und den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im VBN-Land.

Weiter »

Fr, 26.02.2021

Gemeinsame Pressinformation vom 26. Februar 2021

Noch mehr Flexibilität erleben –
Mit der neuen BOB-App bargeldlos im gesamten VBN-Gebiet unterwegs
(Bremen/Bremerhaven/Oldenburg.) Seit mehr als 15 Jahren ist »BOB – das KONTO-TICKET« ein steter Begleiter der mobilen Menschen zwischen Weser, Wümme und Hunte. Mehr als 100.000 Fahrgäste im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) tragen die grüne Chipkarte im Portmonee.

Weiter »

Do, 18.02.2021

Nachtrags-Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2020

„Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN)“ Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) hat in ihrer Sitzung am 10. Dezember 2020 den Nachtrags-Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2020 gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 7 der Zweckverbandssatzung beschlossen.

Weiter »

Do, 18.02.2021

Bekanntmachung des Wirtschaftsplanes 2021

„Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN)“ Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) hat in ihrer Sitzung am 10. Dezember 2020 den Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2021 gemäß § 9 Abs. 2 Nr. 7 der Zweckverbandssatzung beschlossen.

Weiter »

Mi, 13.01.2021

Gemeinsame Presseinformation vom 13. Januar 2021 Abschluss von JahresTickets im Übergangstarif Diepholz möglich

Auf den Buslinien 126, 133, und 138, die zwischen dem Landkreis Diepholz (Tarifgebiet des VBN), der Stadt Nienburg (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Nienburg (VLN)) bzw. der Stadt Rahden im Landkreis Minden-Lübbecke (Westfalentarif) verkehren, gilt ein sogenannter Übergangstarif. Die Tickets des Übergangstarifs können auch auf den Buslinien 123, 125, 129, 137 und 170 im Landkreis Diepholz genutzt werden, sofern ein Umstieg von/nach Nienburg bzw. Rahden erfolgt. Fahrten ins übrige VBN-Gebiet sind mit den Tickets des Übergangstarifs nicht möglich. Auch der Erwerb von VBN- AnschlussTickets ist ausgeschlossen.

Weiter »

Di, 22.12.2020

Osterholzer Landrat bleibt Vorsitzender des VBN-Zweckverbandes

Wiederwahl Lütjen führt weiter VBN-Zweckverband. Der Osterholzer Landrat Bernd Lütjen ist als Vorsitzender des Zweckverbands Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) wiedergewählt worden.

Weiter »

Jugend-FreizeitTicket
VBN - Haben Sie Fragen zu Bus und Bahn im VBN-Land?
Metropole Nordwest
Forum Vergabe
Pendler Portal